PowerPoint

Fußzeilen und Seitenzahlen in PowerPoint

Am unteren Ende einer PowerPoint-Folie tummeln sich gerne Informationen wie das Datum, der Name des Vortragenden und die Foliennummer. Wie bekommen Sie diese Informationen da hin?


1.   Fußzeile mit Inhalt füllen

Der Weg ist der selbe wie in Word oder Excel.



  • Klicken Sie auf das Register Einfügen
  • und dann auf Kopf-und Fußzeile.


Es gibt – im Gegensatz zu Word und Excel – in PowerPoint keine Kopfzeilen. Die Schaltfläche heißt trotzdem so. Stören Sie sich nicht daran.

  • Klicken Sie auf den Haken bei Datum und Uhrzeit.
  • Wählen Sie aus, ob automatisch das aktuelle Datum eingefügt werden soll (1)
  • Oder tragen Sie selbst ein festes Datum ein, gerne auch mit mehr Informationen, wie zum Beispiel den Ort. (2)
  • Diesen Haken (3) setzen Sie, wenn Sie die Foliennummer anzeigen lassen wollen.
  • Und bei Fußzeile (4) tippen Sie beliebigen Text ein, zum Beispiel den Namen des Vortragenden.
  • Hier(5) wählen Sie aus, ob Sie diese Informationen auch auf der Titelfolie sehen wollen. Normalerweise ist das nicht der Fall.
  • Ein Klick auf Für alle übernehmen (6) fügt die Informationen auf jeder Folie ein.

Wunderbar. Was aber, wenn Sie auf einer Folie Elemente der Fußzeile nicht brauchen können?

2.   Fußzeile auf einer Folie ändern

  • Zeigen Sie die Folie an, die Sie ändern wollen.
  • Klicken Sie auf die Informationen in der Fußzeile. Es sind »ganz normale« Platzhalter, die Sie – auf dieser Folie – löschen oder deren Inhalt ändern können.


Jetzt hat Sie der Individualisierungswahn überrannt und Sie hätten gern auf jeder Folie wieder die gleichen Fußzeilen. Wie stellen Sie das an?

3.   Fußzeilen vereinheitlichen



  • Wählen Sie eine Folie, auf der die Fußzeile noch »stimmt«
  • Klicken Sie auf das Register Einfügen
  • Und dann auf Kopf-und Fußzeile.
  • Ein Klick auf Für alle übernehmen (1) fügt diese Informationen wieder auf jeder Folie ein.

Natürlich können Sie auf jeder Folie das Fenster für die Fußzeile öffnen und dort die gewünschten Informationen eintragen. Entscheidend ist der Klick auf Für alle übernehmen.

Position und Aussehen der Platzhalter für die Fußzeileninformationen werden im Master der Präsentation festgelegt. Wie Sie dort Änderungen machen können ist eine andere Geschichte, die an einem anderen Tag erzählt werden wird.