Know How, PowerPoint

PowerPoint im Hochformat

Die natürliche Lebensumgebung von PowerPoint-Folien ist der Bildschirm oder der Beamer und hier ist alles im Querformat. Wenn Sie mit PowerPoint Drucksachen herstellen, empfiehlt sich natürlich das Hochformat in DIN A4.

Schritt 1: Druck machen in PowerPoint

So stellen Sie eine Präsentation auf Hochformat um:

 

  • Klicken Sie in PowerPoint im Register Entwurf auf Foliengröße – Benutzerdefinierte Foliengröße
  • Wählen Sie bei Papierformat A4-Papier

 


A4 Papier hat die Maße 21,0 x 29,7 cm. PowerPoint stellt die Foliengröße aber auf 19,05 x 27,517 cm ein. So können Sie Inhalte bis zum Folienrand schieben, ohne dass sie beim Ausdruck abgeschnitten werden, denn kein normaler Office-Drucker druckt bis zum Rand.

 

  • Stellen Sie die Ausrichtung auf Hochformat um und klicken Sie auf OK
  • PowerPoint fragt nun, ob der Inhalt maximiert oder passend skaliert werden soll. Entscheiden Sie sich für eine Option

 

 

Je nach Version geht PowerPoint nicht besonders schonend mit dem Inhalt um, wenn Sie die Foliengröße verändern.
Mein Tipp: Legen Sie zuerst die Foliengröße fest und erstellen Sie erst danach die Inhalte.

 

Schritt 2: PowerPoint bis zum Rand ausreizen

Wollen Sie ein PDF aus der Hochformat-Präsentation erstellen, oder haben Sie einen Drucker, der bis zum Rand drucken kann, sollten Sie die Foliengröße auf »richtiges« A4 stellen.

  • Klicken Sie in PowerPoint im Register Entwurf auf Foliengröße Benutzerdefinierte Foliengröße
  • Stellen Sie die Ausrichtung auf Hochformat um
  • Wählen Sie bei Papierformat Benutzerdefiniert
  •  Geben Sie bei Breite 21cm und bei Höhe 29,7 cm ein

 

Viel Spaß beim Layouten mit PowerPoint.
Aber denken Sie dran, dass ein Präsentationsprogramm keine Textverarbeitung oder ein Layoutprogramm ersetzen kann.

<< Zurück zum Blog